yandex
APS-Portfolio: Transport von E-Scootern von China nach Deutschland

APS-Portfolio: Transport von E-Scootern von China nach Deutschland

10. Januar 2022
Route: China – Ungarn – Deutschland
Fahrzeug: LKW mit Thermoauflieger ohne Temperaturkontrolle
Ladung: E-Scooter

Kundenauftrag
Zustellung von E-Scootern von China nach Deutschland mit Zollabfertigung in Ungarn.

APS-Lösung
Der Transport von E-Scootern wurde mit einem LKW mit Thermoauflieger durchgeführt, indem die Kühlanlage ausgeschaltet wurde. Ein fester Kofferaufbau verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit, zusätzliche Schlösser und eine Alarmanlage am Auflieger erhöhen den Schutz gegen unbefugte Handlungen hinsichtlich der transportierten Waren.

Die Waren wurden ins APS-Fahrzeug an der Grenze zwischen China und Russland in der Mandschurei aufgeladen.

v2.jpg
Bei einem internationalen Transport von E-Scootern ist es wichtig zu beachten, auf welcher Art ihre Akkus eingebaut sind. In diesem Fall waren die E-Scooter mit integrierten Lithium-Ionen- Batterien, daher waren keine besonderen Anforderungen an ihren Transport über die ganze Strecke vorgesehen.

Die Ladung wurde in Ungarn verzollt und dann zur Entladestelle in Deutschland zugestellt.

APS hilft die globalen Trends zu verfolgen und nachhaltig mobil zu sein.
Pawel Osedatsch Führender Spezialist für Gefahrguttransporte

In der APS-Praxis wurden E-Scooter mehrmals befördert. Dieser Transport war ziemlich einfach. Der Akku war im Gestell eingebaut, das eine Art der zusätzlichen Sperre für gefährliche Lithium-Ionen- Batterien machte. Sowohl in China, als auch in ADR-Staaten betrachtet man solche E-Scooter-Modelle nicht als Gefahrgut. Ganz anders steht es mit den Modellen, die mit einer zusätzlichen abnehmbaren Batterie ausgestattet sind. Solche Batterien werden als ein Gefahrgut transportiert. Es ist auch immer wichtig, Kennzeichnung von E-Scootern zu prüfen und Vorschriften bezüglich Gefahrguttransport in allen Ländern der geplanten Route kennen zu lernen.
Wir beraten unsere Kunden noch während der Aushandlungen eines Auftrages über Bedingungen für einen sicheren Transport und Besonderheiten der erforderlichen Warenbegleitpapiere.

Diese Website benutzt Cookies, um Content zu personalisieren und Werbemitteilungen zu versenden, sowie auch für Analytics-Sammlung und andere Zwecke. In Ihren Browsereinstellungen können Sie jederzeit Einstellungen ändern und/oder Cookies deaktivieren, sowie auch sich über unsere Cookie-Richtlinien ausführlicher informieren. Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet und wird von unseren Mitarbeitern bearbeitet. Wir werden uns innerhalb der nächsten Stunde mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre Anfrage wurde nicht versendet!