de

Fuhrpark

Vom ersten Tag an setzten die unter dem Markenzeichen APS tätigen Unternehmen auf den Gütertransport mit eigenen Fahrzeugen. Und wenn wir vor 18 Jahren mit fünf Fahrzeugen aus dem Minsker Automobilwerk MAZ begannen, so besteht heute der APS-Fuhrpark nur aus im Ausland gefertigten Lastzügen und Kühlfahrzeugen von Scania, Renault und Volvo. Davonsind 70% nichtälteralsdreiJahre.

Der eigene Fuhrpark garantiert Ihnen, dass Ihre Güter sogar in Spitzenbedarfszeiten nur in Fahrzeuge hoher Qualität verladen werden.

Die eigenen Verkehrsmittel von APS gehören russischen und weißrussischen juristischen Personen. Dank unseren mehrfach verwendbaren CEMT-Genehmigungen für den Güterverkehr können wir Transporte innerhalb Europas abwickeln – zum Beispiel aus den Ostseerepubliken nach Mittel- und Westeuropa. Für weitere Informationen über den eigenen Fuhrpark von APS, kontaktieren Sie uns bitte.

Unser Angebot internationaler Speditionsdienstleistungen berücksichtigt immer Ihre individuellen Wünsche und wir bieten Ihnen mehrere alternative Varianten der Güterbeförderung an. Die Fracht wird sowohl mit eigenen Fahrzeugen von APS als auch gecharterten Verkehrsmitteln transportiert.


Die Haftung des Spediteurs ist in der Höhe von 300 000 Euro versichert.
Tägliche Information über den zurückgelegten Weg des Fahrzeuges und Bedarfsfall schnelle Verbindung mit dem Fahrer.
Termingerechte Zustellung der Fracht.


Share: