de

Werkstatt

Die Sicherheit der Menschen und die Sicherheit der Ladungen – das sind die zwei wichtigsten Bezugspunkte in der Tätigkeit von APS. Gerade deshalb schenken wir dem technischen Zustand der Fahrzeuge so große Aufmerksamkeit.

Während einer vollen Tour (Hin- und Rückfahrt) durchläuft jedes Fahrzeug zweimal eine technische Durchsicht auf eigenen Servicestationen in Russland und Weißrussland. Diese Prozedur ist selbst dann obligatorisch, wenn der Fahrer vom einwandfreien Zustand seines Wagens überzeugt ist. Die regelmäßige prophylaktische Durchsicht erlaubt es, Defekte während der Fahrt auf ein Minimum zu reduzieren. Und in allen die Sicherheit und Qualität betreffenden Fragen machen wir keinerlei Zugeständnisse.

Weniger als ein Jahr genutzte Neuwagen werden in spezialisierten Servicestationen durchgesehen und gewartet. Die Entscheidung über die weitere Wartung – entweder in der eigenen Station oder einem anderen Service – wird in jedem Fall gesondert gefällt.

In der Servicestation von APS arbeiten gut ausgebildete Schlosser und Mechaniker mit langjähriger Berufserfahrung. Die Möglichkeiten der Servicestation gestatten die Durchführung des gesamten Instandhaltungszyklus – von der Diagnostik bis zu Einstellungen und Reparaturen.


Share: