de

Beförderung der Landwirtschaftstechnik nach Süden Kasachstans

09 oktober 2017

Beförderung der Landwirtschaftstechnik nach Süden Kasachstans Transport eines übergroßen Rübenvollernters.

Fahrstrecke: Deutschland – Kasachstan
     Transportart: Schwertransport
     Fahrzeuge:
     ein 3-achsiger Sattelzug (6 m х 4 m) mit dem 3-achsigen Tieflader
     zwei Megatrailer
     Ladung: Rübenvollernter
     Lademaß: 10,9 m х 3,1 m х 3,45 m
     Gewicht: 10,0 Tonnen
     Transitzeit: 13 Tage

Ein der wichtigsten Tätigkeitsbereiche von APS ist die Organisation der Beförderungen von landwirtschlichen Produktion und Technik. Davon können wir ein Lied singen, wie es wichtig ist, die Technik rechtzeitig zu einem Bestimmungsort zu liefern, besonders zum Beginn der Erntezeit.

           20170824_154640_photo_обр.jpg

Dieses Mal hatten wir Glück, die Verantwortung für den Transport eines übergroßen Gutes zu übernehmen: die Technik war so groß, dass es unmöglich war, diese Technik nur mit einem Tieflader zu transportieren. Deswegen beschlossen unsere Spezialisten sie abzubauen und auf drei LKW zu verteilen.

Wieder kam uns der vielseitige Tieflader zu Hilfe, dazu wurden noch zwei Megatrailer eingesetzt.

           20170824_154721_photo_обр.jpg

           20170824_154853_photo_обр.jpg

Das Projekt sah sowohl die gemeinsame Beladung, als auch gemeinsame Ankunft aller drei Teile der Technik am Zollterminal vor.

           C 263 002_обр.jpg

           LOW_20170831_103713_обр.jpg

Drei Fahrer haben die Strecke von mehr als 5000 km zurückgelegt und sind am Zollterminal zusammen angekommen.

           map.PNG

           20170906_110021_photo_обр.jpg

Weniger als für 2 Wochen wurde die Landwirtschaftstechnik an den Bestimmungsort geliefert! Der Kunde ist zufrieden, dass die Ernte rechtzeitig eingebracht wird, und wir sind auch zufrieden, dass wir die Kundenhoffnungen befriedigt und das Vertrauen gewonnen haben.

Share: