de

Beförderung bei Extrembedingungen

06 mai 2013

Beförderung bei Extrembedingungen Ganz egal wie das Wetter spielt – Wir liefern immer fristgerecht!

Zu Beginn dieses Jahres erhielten wir einen Auftrag, die allerneueste Anstrichlinie für Hightech-Ausrüstung zu transportieren. Dazu wurden 8 LKWs von APS herangezogen. Trotz starken Schneefalls in Polen, Weißrussland und Russland hat der Auftraggeber die Güter rechtzeitig bekommen.

Innerhalb von 2 Tagen waren die LKWs beladen. Als Lieferzeit wurden 7 Tage vereinbart, es ist das Minimum für diese Strecke. Während dieses Projektes wurden mitunter zwei Spezialtransporte zu je 26 Tonnen und 3 Metern Breite transportiert.

Zur Entladestelle sind alle 8 LKWs gleichzeitig angekommen. Somit konnten wir erneut beweisen, dass wir solch großen Herausforderungen gewachsen sind!

 

Share: