de

Nach Kasan´ mit Begleitfahrzeugen

11 april 2016

Nach Kasan´ mit Begleitfahrzeugen Wir haben einen komplizierten Transport von Köln nach Kasan´ abgewickelt.

Jeder Transport von Sperrgütern erfordert eine erhöhte Aufmerksamkeit und bringt viele Sorgen. Aber APS schafft das mit links! 

APS hatte die Aufgabe eine Verdichterstation auf der Route Köln – Kasan´ mit Zollabfertigung in Smolensk zu transportieren. Die Abmessungen der Ladung: Länge 6,9 m, Breite 3,4 m und Höhe 3,35 m, Masse 17729 kg. Die Ladung wurde von 7 LKWs transportiert, darunter waren 3 Sperrtransporte und 4 Standardtransporte.

12.jpg 

Eine der Bedingungen waren Begleitfahrzeuge auf den Strecken in Deutschland und Polen. Dies beschleunigte wesentlich den Transport und sicherte Unbeschädigkeit der Ladung und ermöglichte eine sichere Fahrt. Durch eine hervorragende Organisation waren die Fahrzeuge rechtzeitig vor Ort und es sind keine Verzögerungen entstanden. 3 LKWs mit Sperrgütern überquerten Polen in 2 Tagen.

13.jpg 

Der Firma APS ihre Transportaufgaben anzuvertrauen ist eine richtige Entscheidung!

Share: