de

Olympische Höhen mit APS!

25 februar 2014

Olympische Höhen mit APS! Vor kurzem ist es uns gelungen  positive und nützliche Erfahrungen bei der
Güterzustellung nach Sotschi während der Olympischen Spiele zu sammeln.

Dafür haben wir 2 Genehmigungen gebraucht:

1. Die erste Genehmigung ist für die Strecke Dschugba-Sotschi.  Da existiert ein Fahrverbot für  die Fahrzeuge, die länger als 11 Meter sind. Dieses Verbot ist nicht mit den Olympischen Spielen verbunden. Früher musste man eine Fähre aus Noworossijsk nehmen, um nach Sotschi zu gelangen. Jetzt gibt es keine Fähre mehr und nach Sotschi führt nur dieser Weg. Für diese Beförderung haben wir ein erweitertes Paket von Begleitpapieren gebraucht, für dessen Ausstellung wir 5 Tage benötigt haben. Als Ergebnis bekamen wir eine Genehmigung für 10 Hin- und Rückfahrten.

2. Die zweite Genehmigung ist die Akkreditierung für die Wareneinfuhr nach Sotschi. Diese Genehmigung ist speziellmit den Olympischen Spielen verbunden.  Sie wurde aus Sicherheitsgründen eingeführt, einschließlich für die Zeit  der Paraolympischen Spiele. Um diese Genehmigung zu bekommen, haben wir die Zustimmung des Bürgermeisters von Sotschi gebraucht. Danach erfolgte eine elektronische Anmeldung underst dann wurden die Papiere eingereicht.  Daraufhin wurde jeder LKW vom föderalen Dienst für Sicherheit und Ministerium für innere Angelegenheiten der Russischen Föderation überprüft und die Akkreditierung wurde genehmigt. Dieses Verfahren war kostenlos und dauerte 4 Tage. Die Genehmigungen wurden  parallel erteilt, wodurch die Lieferzeiten deutlich verkürzt werden konnten.

Wir haben die Projekttransporte nach Sotschi  bereits während der Vorbereitungen zu den Olympischen Spielen abgewickelt, jedoch die neue Dienstleistung ist für die regelmäßigen Beförderungen vorgesehen. Dank dieser Erfahrung sind Lieferungen nach Sotschi zu den regelmäßigen Touren geworden. Derzeit ist die Nachfrage für Beförderungen nach Sotschi gestiegen und viele unsere Kunden könnten die Geschwindigkeit und Qualität der Güterzustellung mit APS bewerten.

Share: